Japanische Wasserroboter

Banzai!! Viele, viele Wasserroboter:

Wirken alle so, als würde das Wasser unter Strom stehen?
Könnte daran liegen, dass deren Erbauer sie nur aus recycletem Müll zusammengebastelt hat. Ãœber 100 verschiedene. Anhand der einfachen Bauweise erklärt Masamichi Hayashi Kindern, wie die Tiere „funktionieren“.

Mehr Videos nach dem Klick.

Hayashis Meisterstück ist ein verdammt echt wirkender Quastenflosser (so sieht der aus, für alle die bei Animal Crossing immer noch glücklos sind ;-)) – der hat über 20.000€ gekostet, das sieht man aber auch:

Naja, sehen wir mal davon ab, dass er ständig mit der Schnauze über den Boden schrappt.
Ich würd vermutlich aus dem Wasser flüchten, wenn da sowas neben mir rumschwimmt…

Blubb, blubb, hai, hai!!! (via Pink Tentacle)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Datenschutzbedingungen akzeptieren

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.